Spoilergefahr. Das sind die Enden aus Project Zero 2 – Wii Edition. Neu hinzugekommen ist das Puppet-Ende.

Puppet-Ending / Frozen Butterfly Ending

Empty-Ending

Crimson Butterfly – Ending

Promise – Ending

So heute bekommt ihr die Fortsetzung meines Reviews zu Project Zero 2 – Wii Edition.

Weiter geht es also mit Kapitel 6.

Es ist eigentlich mein Hasskapitel, genauso wie Level 7, deswegen war meine Freude auf dieses nicht gerade sehr groß.^^”

Aber es gab da auch einige Änderungen.

Die Sequenz mit Azami und Akane wurde auch ein Gang nach vorn gelegt. Also quasi direkt schon im Tatami-Gang.

Ebenso im Raum, wo das Puppenrätsel ist für den Geheimgang, hängen jetzt Puppen von der Decke herunter.

Weitere Änderungen, die mir aufgefallen sind, sind bei der Frau die mit der Decke dasitzt. In der alten Version musste man sie fotografieren und man bekam den Hinweis das ein weisser Schleier sie umgibt.

Und wenn man dann den “rechten Arm” gefunden hat, geht man wieder zurück und die Kamera schlägt blau aus. Hier am Gitter fotografiert ihr dann die “Frau in Ecke” und dann betretet den Raum und hebt das blaue Item auf. Jetzt greift ein Arm nach euch und ein Gesicht schaut euch an.Ein Geisterkampf, aber der Geist ist one-hit.

In dem Kapitel hat sich eigentl. nichts geändert. Am Anfang läuft man wie gehabt vor Sae weg und später sucht man dann den Glöckchenschlüssel von Chitose.

Einzige Änderungen die mir aufgefallen sind, sind die Videodequenzen, wenn Mayu trifft in dem Zimmer.

Linse “Zero” – OG Gitterraum

Wenn man Kapitel 7 beendet hat, bekommt man jetzt statt des Wappens für das Windradrätsel, den Schlüssel zur Zelle von Itsuki.

Danach ist dann das Level beendet.

Kapitel 8 hat sich sehr groß verändert. Zumin. die Reihenfolge, wie man das Kapitel jetzt bestreitet.

Statt das man jetzt zu erst zum Baum geht, geht man jetzt zusammen mit Mayu in die Zelle.

Dort findet man auch das erste Wappen.

Hinterher kann man dann gleich die Wappen im Osaka-Haus und im Kiryu-Haus besorgen.

Jetzt erst geht man Richtung Baum, dort bleibt Mayu dann erschöpft liegen. Mio muss jetzt nur noch auf den Friedhof um das letzte Wappen zuholen. Jetzt kann man den Fluchtweg öffnen.

Und durch diese neue Anordnung der Laufwege, hat sich die Zeit sehr verkürzt. Und man kann dieses Kapitel schneller beenden.

Im finalen Kapitel sind mir jetzt irgendwie gar keine Änderungen aufgefallen.

Nur das vielleicht der Kusabi sehr viel schwächer geworden ist.

Naja mein erstes Mal durchspielen, war nun nicht so eine Superzeit, aber ich wollte mich halt etwas umschauen.

Und das hat man alles bekommen nach dem ersten Mal durchspielen.

__________________________

Inventar & Geisterradio

__________________________

Schattenladen

Vom Laden war ich irgendwie etwas enttäuscht. Hab irgendwie gehofft es wird ein bisschen mehr an die XBOX Version angelehnt.

__________________________

Artworks

 

Heute konnte ich den Wii-Remake von Project Zero 2 endlich anspielen.

Ich habe heute erst bis Kapitel 6 gespielt um euch noch einen kleinen Blogeintrag über meine ersten Eindrücke schreiben zu können.

Die Startsequenz wurde sehr schön aufgehübscht und verlängert. Es wurden einige neue Szenen mit eingefügt.

Man wird in dem Spiel als Neuling auch sehr an die Hand inzwischen genommen. Es gibt ein umfassendes Tutorial, es wird einem alles von vornherein erklärt – Steuerung, Notizen, usw.

An Spielflair hat es aufjedenfall nicht verloren, aber durch die Steuerung hat man auch Momente, wo der Controller einfach gegen die Wand fliegen könnte, weil einfach das Ausweichen nicht reagiert.

Also man kann eigentlich nicht so in der Entspannungs- & Gammelposition sitzen, sondern muss schon gut sitzen, so dass die Kamera o.ä. nicht verzieht.

Im ersten Kapitel sind einem schon die ersten Neuerungen förmlich angesprungen, aber sie wurden gut umgesetzt und man hat das Gefühl sie gehörten schon immer dazu.

Ebenso kann man jetzt in viel mehr Ecken reinschauen, so wird der Gruseleffekt etwas höher geschraubt, auch wenn nicht unbedingt ein Geist dahinter sitzt. Man kann aber auch mit Filmen belohnt werden, wenn es sich doch mal traut.

Besondere Neuerung -> Geisterhand: Eine Hand, die dich beim Aufheben von Gegenständen greifen kann

Im zweiten Kapitel hat man dann schon die erste Linse und Verbesserung bekommen. Ebenso ist jetzt schon die Geisterliste freigeschalten, die bei Playstation 2 und XBOX Version erst nach einmal durchspielen frei war.

Linse “Betäubung” – Anfang von Kapitel 2 – automatisch

Verbesserung “Reflex” – Aus dem Osaka-Haus rausgehen und dann links, bei dem Brunnen.

Die Speicherpunkte wurden jetzt auch an bessere Plätze verlegt.  Somit dürfte jetzt “Die Verlockende – Butterfly Chaser” nicht mehr so unmöglich sein zu fotografieren. Obwohl ich habe sie gleich beim ersten Mal aufs Foto bekommen.

Das “Rumgerenne” nach den Zwillingsschlüsseln ist auch alles beim Alten geblieben

Die Animation für Tore öffnen hat sich jetzt geändert. Mio hat jetzt große Anstrengungen es zu schaffen.

Kapitel 3 betritt man ja das erste Mal das Kurosawa Haus und hier wird man auch das erste Mal näher in die Geschichte eingeführt.

Und vorallem trifft man hier das erste Mal auf Sae und den Kusabi. Damals in der Playstation 2-Version war es ein kleiner Reinleger seitens von Tecmo

Der Kusabi ist unbesiegbar und man läuft einfach weiter und verlässt dann den Raum.

Zwei neue Linsen findet ihr in dem Kapitel auch noch.

Linse “Stoß” – Fundort im ersten Raum, vom Flur aus

Linse “Trägheit” – Begegnung Frau und Mann im Limbo im blutigen Raum

Kapitel 4 beginnt mit einem kleinen Rätsel, das Puppenrätsel auf Zeit

In diesem Kapitel begleitet einen Mayu auch wieder und man ist sehr viel auf Schlüsselsuche.  Lichtschlüssel & Schattenschlüssel sind die beiden Hauptschlüssel die man sucht in dem Kapitel hier.

Das Rätsel für den Lichtschlüssel.

 

Es ist also sehr vereinfacht worden, mit vielen Tipps und Hilfestellungen. Bei der Playstation 2 Version durfte man sich Dokumente noch selber durchlesen, hier wird einen über das die Taste “+” alles gezeigt.

Linse “Blick” – Der Raum über den Raum mit den roten Lichtern

Ebenso ganz neue hinzu gekommen ist der Enrage-Modus bei den Geistern.

Dieser Modus wird aktviert, kurz bevor die Geister sterben und leuchten dann violett und werden schneller und penetranter.

Und die Lebensanzeige der Geister oben links nimmt dann auch eine andere Farbe an und der Geist bekommt nochmal halbes Leben dazu.

Das Kapitel 5 hat sich kaum geändert, ausser die Anfangssequenz ist jetzt intensiver geworden.

Das Windrätsel im Osakahaus ist auch alles beim Alten geblieben.

____________________________

So jetzt zum Schluss meines ersten Tages noch eine Zusammenfassung zur Kamera.

Kamera im Normalmodus

Kamera im Kampfmodus

____________________________

Artworks zu den ersten 5 Kapiteln

Der neue Titelsong zu Project Zero 2 – Wii Edition ist ja jetzt auch erschienen.

Ich habe für euch zwei Videos hier. Einmal mit extrem Spoilern und eins nur mit Lied.

Viel Spaß

Auf Youtube hat sich ein User die Mühe gemacht das komplette Spiel aufzunehmen um es auch zu zeigen.

Ich habs mir persönlich noch nicht angeschaut, weil ich es mir noch kaufen werden. Aber für Project Zero Fans ohne Wii, kann es vll. hilfreich sein

Viel Spaß

06.24.2012

Video zu Kureha

Habe ein neues Video zu Kureha gefunden. Es ist zwar leider tonlos, aber es zeigt neue Bilder.

Viel Spaß beim Anschauen!

 

 

 

Auf einer Fansite (Fatal Frame Fandom) habe ich zwei Bilder gefunden, wo die alte May und Mio verglichen werden mit denen aus dem Remake.

Die beiden haben einen ganz schönen Wandel erlebt.

Die japanische Homepage von Project Zero 2 Remake wurde mal wieder aktualisiert. Es sind jetzt auch ein paar Bilder eingefügt worden von neuen Kostümen. Ebenso ein neuer Trailer auch, aber den spielt es irgendwie noch nicht so richtig ab.

 

 

 

Nach längerem Warten gibt es mal wieder ein paar neue Infos. Und zwar sind zwei neue Trailer erschienen.

Ein Trailer in mit französischer Schrift und englischer Sprache und der andere Trailer in komplett englisch.

Viel Spaß beim Anschauen

So habe ein paar Informationen zum neuen Modus in Project Zero II Wii Edition zusammengetragen. Trailer, Screenshots u.ä.

Viel Spaß beim Schmökern

~> Haunted House Mode incl. Kureha Infos

Nächste Seite »